Die Kinder

Alter

Ab 6 Monate bis Einschulung.


Gruppen

Insgesamt bietet unser Haus 81 Plätze

Kindergarten:
Maulwurfgruppe: 1 Erzieherin, 1 Kinderpflegerin, 23 Kinder ab 2,5 Jahren

Katzengruppe: 1 Erzieherin, 1 Kinderpflegerin, 23 Kinder ab 2,5 Jahre

Tigergruppe: 1 Erzieherin, 1 Kinderpflegerin, 23 Kinder ab 2,5 Jahre

Krippe:
Igelgruppe: 2 Erzieherinnen, 1 Kinderpflegerin, 12 Kinder ab 6 Monate

 


Das Leben in der Gruppe
Wir arbeiten vorwiegend in Stammgruppen (23 Kinder), damit wollen wir dem natürlichen Bedürfnis nach Geborgenheit und Zugehörigkeit entgegenkommen. Es hilft uns, die Kinder gezielter im Blick zu haben und ihre Entwicklung persönlich zu begleiten. Selbstverständlich können die Kinder einander in den Nachbargruppen besuchen oder eigene Spiel– und Arbeitsgruppen bilden. Gemeinsame Kinderhausaktionen gehören für uns selbstverständlich zum Jahreslauf dazu.


Brotzeit und Getränke

Die Kinder bringen von zu Hause Obst, Brot, Joghurt und Ähnliches mit. Süßigkeiten sollen außer zu Geburtstagen nicht in der Brotzeittasche sein.
Meist nach dem Stuhlkreis gehen die Kinder zum Händewaschen und machen dann in ihrer Gruppe gemeinsam Brotzeit.

Für die Kinder stehen jederzeit Wasser und Früchtetee (gesüßt mit Saft) und Gläser zur Verfügung.
Gern dürfen die Kinder auch eine Trinkflasche von zuhause mitbringen und sie hier befüllen. Das ist besonders praktisch, wenn wir uns spontan dazu entscheiden z.B. auf den Spielplatz zu gehen.


Stuhlkreis, Kleingruppenarbeit
Die täglichen Zeiten im Stuhlkreis (Kinderkonferenz :) sind uns sehr wichtig. Wir nutzen diese Zeit für viele Gemeinschaftserlebnisse die oftmals später in Kleingruppen vertieft werden.


Feste und Feiern
Einen großen Stellenwert messen wir den gemeinsamen Festen und Feiern bei. Sei es Geburtstag feiern, gruppenübergreifend die Feste des Jahreskreises zu begehen, mit unseren Laternen quer durch die Siedlung zu laufen, unser großes Sommerfest oder oder... – unser Ziel ist immer, den Kindern auf der emotionalen Ebene etwas vom Sinn des Festes zu vermitteln und mit ihnen die Freude am Planen und Feiern zu erleben.